Fotoband Nomi Baumgartl – Horst Janssen

Fotoband Nomi Baumgartl – Horst Janssen

Nomi Baumgartl photographiert Horst Janssen

Die international renommierte Fotografin Nomi Baumgartl konnte 1984 Horst Janssens Vertrauen gewinnen, ihn in seinem Blankeneser Refugium, seiner „Burg“ – wie er sein Atelier und zu Hause nannte –, über Wochen hinweg fotografisch zu begleiten. Entstanden sind zarte, fast schon intime Bildserien von Horst Janssen, in denen er zum einen ganz er selbst ist, zum anderen sich aber auch vor der Kamera mal als kindlicher, mal als charmanter Mann, mal als androgynes Wesen inszeniert. Überraschend sind auch die ihn umgebenden Dinge, die einen starken Bezug zu seinen Bildern erkennen lassen, vor allem das Motiv der „vanitas“, der Vergänglichkeit.

Ein einzigartiger Einblick in Wohnumfeld und Arbeitsweise dieses charismatischen Künstlers.

 

34,95 

inkl. 7 % MwSt.

7 vorrätig

Zusätzliche Information

Verlag

Edition Christian Brandstätter, Wien, 1984

Gebundene Ausgabe

Neu mit Schutzumschlag
133 Seiten

Format

24,5 x 29,5 cm

Sprache

Deutsch

ISBN

3-85447-105-X