2. Juni bis 2. Juli 2022

Im Rahmen der 8. Triennale der Photographie Hamburg 2022

 

Jeremy Hunter

Laufzeit 2. Juni bis 2. Juli 2022

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag 15 – 18 Uhr | Samstag 13 – 18 Uhr

  

Assumption Day, Galway Bay, Ireland 1971 (c) Jeremy Hunter

Während seiner langen Karriere als Fotojournalist hat Jeremy Hunter die ganze Welt bereist und nicht nur über historische Ereignisse berichtet, sondern auch regionale Kulturen, ihre Bräuche, Feste und religiöse Zeremonien dokumentiert. Ob weltlich, heilig oder spirituell, irgendwo auf der Welt findet an jedem beliebigen Tag ein solcher Ritus statt, was den Titel der Ausstellung erklärt. Let’s Celebrate 365 wurde aus einem Archiv von mehr als 90.000 Bildern ausgewählt und ermöglicht es uns, den Puls der weltweiten Vielfalt zu erkunden.

In einer sich rasch wandelnden, digital vernetzten Welt, in der oft uralte Kulturen und Bräuche von einem unerbittlichen Drang zur globalen Modernisierung überrollt und obsolet gemacht werden, stellt das Archiv von Jeremy Hunter nicht nur ein herausragendes Werk dar, sondern dient auch als unschätzbares kulturelles Gedächtnis. Es wurde mit drei UNESCO-Fotopreisen ausgezeichnet.

Sonderausstellung

LABRANG,
AUTONOME REGION OSTTIBET
Große Beschwörung des Klosters Labuleng, das große Monlam-Fest, welches das tibetische Neujahr einläutet.
2001 © Jeremy Hunter

Jeremy Hunter Let's Celebrate 365
31. Mai. bis 31. Juli 2022
Kunst am Gate | Flughafen Hamburg |
Departure Gates C12-C14

Am Hamburger Flughafen werden großformatige, farb-brilliante Motive aus der preisgekrönten Serie Let's Celebrate 365 von Jeremy Hunter ausgestellt.

Besuchen Sie vor Ihrem nächten Abflug das "Kunst am Gate", Gates C12-C14, und tauchen Sie ein in ein fulminates Fest der Farben.

News

Besuchen Sie uns auf der Art Karlsruhe, Halle 2, Stand N01

Wir zeigen aktuelles und neues von unseren Künstlern Nomi Baumgartl, Nils Bahnsen, Oliver Lieber, Thomas Heinser, Thomas Kellner, Marcus Schwier, Steffen Ulbrich, und Karin von Oldershausen.

News

13. Mai bis 5. Oktober 2022

„Seelenlandschaften. Mensch und Natur im Fokus“

von Nomi Baumgartl in der Leica Galerie Wetzlar.

Im Mittelpunkt des Schaffens der renommierten Fotografin steht vor allem das fragile Zusammenspiel zwischen Mensch und Natur. Als sensible Beobachterin, engagierte Naturschützerin und große Porträtistin gelingt es ihr immer wieder zu spannenden Reflexionen über die Beziehung von Mensch und Umwelt anzuregen.

Die Ausstellung läuft bis zum 5. Oktober 2022 in der Leica Galerie Wetzlar, Am Leitz-Park 5 in 35578 Wetzlar.

VisuleX Shop

Im VisuleX Shop erhalten Sie ausgewählte Produkte unserer Künstler.

Alle Bücher

Alle Bilder